HOME BLOGGER ADVERTISING / PR FAVOURITE BLOGS IMPRESSUM

daily make-up routine

Hallo :>
Da ich gemerkt habe, dass auch Beauty-Posts ihren Anklang finden, habe ich beschlossen in Zukunft mal mehr in die Richtung zu machen :)
Vor einigen Tagen wurde ich auf Formspring.me gefragt, ob ich denn auch meine tägliche Make-up Routine zeigen möchte und die habe ich mal für euch festgehalten :)


Meine tägliche Make-Up Routine :)
(Da von Make-Up Routine die Rede ist, lasse ich Dinge wie Gesicht waschen oder eincremen weg, das dürft ihr euch gerne dazu denken!)


Step 1: Gähn. Morgens, viertel vor 6 und die Augenringe reichen buchstäblich bis zum Boden und sind Schwarz wie die Nacht draussen. Da muss Concealer her! Ich habe zurzeit einen von Alverde und den finde ich eigentlich ganz okay (ausser, dass er ein bisschen schwer zu verteilen ist), da ich aber oft neue Produkte ausprobiere wird es wohl nicht lange bei dem bleiben... Der Pinsel ist aber super und ist von der dm-Hausmarke ebelin :)


Step 2: Nachdem die Augenringe erfolgreich bekämpft wurden brauche ich eine Grundierung für mein Gesicht, damit das Ganze ebenmäßiger aussieht. Dafür habe ich MEIN perfektes Produkt gefunden und hoffe, dass sie es niemals aus dem Sortiment nehmen. Es ist ein Mousse Make-Up von Manhattan, das beim Verstreichen (mit den Fingern) ganz zart wird, mit der Haut zusammen schmilzt und überhaupt nicht nach Maske aussieht. Ich liebe es einfach! ♥


Step 3: Dann brauche ich eine Fixierung, damit der Concealer und das Make-Up den ganzen Tag über auf meinem Gesicht haften bleiben und dafür verwende ich ein Puder das ebenfalls von Manhattan ist! Der Pinsel ist von essence, aus der moonlight LE (falls sich noch jemand erinnert :>).


Step 4: Da ich blass wie eine Kalkwand bin (besonders im Winter...) hauche ich meinem Gesicht mit Rouge ein wenig Farbe ein. Das ist mein derzeitiger Favorit, ein pfirsichfarbener Ton von p2 :) Ausserdem habe ich noch den berühmten Flamigo Blush von alverde für den Schneewittchen-Look und noch einige andere Farben, von Barbiepink (wirkt aber auf der Haut nicht so) bis hin zu einem fast burgunderfarbenen Rouge :) Zum Auftragen benutze ich einen abgeschrägten Rouge-Pinsel - ich weiß allerdings leider nicht mehr woher ich den habe...


Step 5: Und zum Schluss kommt das, was euch wahrscheinlich am meisten interessiert: die Mascara bzw. wie ich meine Augen betone. Ich muss zugeben, ja ich mag meine Augen und sie sind das, was ich in meinem Gesicht am liebsten betone. Allerdings habe ich da nicht DIE perfekte Mascara, weil ich Glück mit meinen Wimpern habe. Egal welche Mascara ich benutze, es kommt das hier bei raus, wenn nicht, dann noch extremer.
Ich habe unkomplizierte Wimpern und deshalb wechselt meine Mascara regelmäßig. Zurzeit habe ich eine von wet'n'wild und eine von Rival de Loop (die kann ich eigentlich beide für voluminöse Wimpern empfehlen!) - mein Favorit unter den Mascaras ist allerdings die Maybelline Jade Star Stylist Waterproof Mascara, einziges Problem: Es gibt sie nicht mehr :/ Diese sorgt für lange schwarze Wimpern und verteilt auch viel Farbe, sodass die Wimpern voluminös wirken. Wenn ihr sie also noch irgendwo findet, kann ich sie nur empfehlen :)
Auf dem Bild steht ihr noch meinen Eyeliner Pen von p2. Ich habe es schon mit Liquid Eyeliner versucht, mit Gel-Eyeliner oder mit einem einfachen Kajalstrift, aber mit diesen "Filzstiften" komme ich einfach am besten klar :)


Was benutzt ihr für Produkte? Habt ihr auch ein Lieblingsprodukt, das es nicht mehr gibt? Habt ihr sogar eine andere Mascara, die ihr wirklich empfehlen könnt?

hugs ♥

Kommentare:

  1. ich kann die lash mania von essence empfehlen, aber bei mir ist es auch wie bei dir, egal welche wimperntusche ich nehme, sie werden immer dick und lang.

    aber das make up von manhattan werde ich mal ausprobieren!

    AntwortenLöschen
  2. Den Pinsel aus der Moonlight LE habe ich auch, der ist wirklich toll und da er so handlich ist, super zum Verreisen :)

    AntwortenLöschen
  3. ich liebe diesen post, weiter so! :)

    ich kann die "multi action" von essence empfehlen, zum dritten mal nach gekauft und ich habe von natur aus auch sehr lange und unkomplizierte wimpern. ich liebe diese wimperntusche. und dann mag ich noch ganz gerne die gelbe mascara von maybelline jade, die irgendwas mit "volume" oder so heißt. ;)

    Liebe Grüße! <3

    AntwortenLöschen
  4. Ah, toller Post! Sowas interessiert mich immer!!!
    Ich habe schon 1000 Mascaras durchgetestet aber zur Zeit bin ich verliebt in meine neue Mascara! Die ist von MaxFactor und heißt "2000 Calorie Mascara"! Die macht unglaubliche Wimpern! Love it! :D
    Betone meine Augen auch am Liebsten!

    <3

    AntwortenLöschen
  5. oh ich bete und hoffe mit dir, dass sie das mousse makeup nie aus dem sortiment nehmen, denn das ist auch mein liebstes lieblingsprodukt! genauso wie die puder von manhattan. das benutze ich auch :)

    AntwortenLöschen
  6. Hehe, das mit den Wimpern kenn ich, hab auch bei fast jeder Mascara den gleichen Effekt ^^ Momentan benutze ich die Catrice Lashes to Kill in Ultra Black und finde sie ganz gut :)

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    AntwortenLöschen
  7. ich kann dir wirklich jede mascara von astor empfehlen!!! :)

    AntwortenLöschen