HOME BLOGGER ADVERTISING / PR FAVOURITE BLOGS IMPRESSUM

tage wie diese / OUTFIT

Es gibt Tage, an denen du aufwachst und einfach neben dir stehst. Du bist unkonzentriert und schenkst deinem Gegenüber nicht die Aufmerksamkeit, die derjenige verdient. Du willst ihm zuhören, aber irgendwie bist du mit deinen Gedanken doch irgendwo anders - und eigentlich weißt du gar nicht so genau, wo deine Gedankenströme hinführen. Du lässt Dinge schleifen und deine höchste Priorität ist, so viel zu schlafen wie nur möglich. "Scheiße, wir hatten Hausaufgaben?" ... "Mist... ich hab vergessen, eine wichtige E-Mail zu schreiben!" ... und das obwohl man es sich in den Kalender geschrieben hat. Die To-Do-Liste leidet unheimlich darunter und man vergisst andauernd Dinge. Und irgendwie kann man einfach nichts dagegen tun.

Ganz ganz selten machen dich dann aber doch einige Dinge ziemlich glücklich. Meine beiden Kater zaubern mir jeden Tag, egal wie grau er ist, ein Lächeln ins Gesicht. Die beiden haben übrigens bald Geburtstag :) Ich liebe euch bis zum Mond und zurück.
Und dann gibt es da noch dieses Projekt, an dem ich gerade zusammen mit Valentina arbeite und das mich gerade einspannt und in dem wir beide aufgehen... Voraussichtlich werden wir nächsten Sonntag "live" gehen und ich hoffe ihr seid genauso gespannt wie wir...




Parka : Bershka / Oberteil : H&M / Shorts : H&M / Gürtel : Boyfriend / Kette : Romwe / Armkettchen : ASOS (Direktlink)


Ich hoffe dieses Tief geht bald vorbei und ich erlange meinen Ehrgeiz wieder zurück. Was macht ihr an solchen Tagen um euch aufzuraffen? Wie gebt ihr euch selbst die Lust am Leben zurück?




Kommentare:

  1. Du wunderwunderschönes Mädchen. Ich hoffe ich seh dich bald mal wieder. Schokifondue? <3

    AntwortenLöschen
  2. Ich gehe einfach spazieren, mir hilft es ungemein, bei uns über die Felder zu laufen und einfach mal in der Natur zu sein. Oder ich mach ganz laut meine Lieblingsmusik rein, am Besten eine, zu der ich ganz laut mitsingen kann. Oder ich nehme mir vor, zuerst meine To Do-Liste abzuarbeiten, was ich ja möglich schnell machen will, und danach gibt es eine "Belohnung". Mir passiert es zur Zeit nämlich ganz oft, dass ich einfach nur zu Hause sitze und mir selbst sag, dass das okay ist, ich hab ja noch sooo viel zu tun, im Grunde mach ich das aber gar nicht. Dann nehm ich mir einfach vor, mit einer Freundin Café trinken zu gehen, einen Film zu sehen oder einfach nur spazieren zu gehen und danach bin ich dann auch wieder motiviert, etwas zu tun.

    Das erste Bild ist übrigens so wunderwunderschön!

    AntwortenLöschen
  3. Frustshoppen oder auf der Couch zusammen kuscheln Ungesundes essen und Dvds schauen und hoffen, dass es bald wieder besser wird.

    AntwortenLöschen
  4. hey
    ich würde mir auch gerne den parka kaufen .. fällt er denn eher groß oder klein aus ?

    lg

    AntwortenLöschen
  5. Tolles Outfit! Also es gibt so Tage, an denen läuft einfach alles schief. Da kann man nur hoffen, dass der Tag so rasch wie möglich vorüber ist. Abends, dick eingekuschelt mit einer heissen Schokolade vor den Fernseher sitzen und sich mit seiner Lieblingsserie ein bisschen aufmuntern.
    Aber wenn es eine längere Phase ist, versuche ich mich so gut wie möglich abzulenken. Dinge zu unternehmen die Spass machen, Freunde treffen und ja nicht zuviel alleine zu Hause rumhängen :)

    AntwortenLöschen
  6. Das Armbändchen finde ich total toll und den Parka ebenfalls! :)

    AntwortenLöschen
  7. Tolles Outfit und auch sehr sehr schöne Fotos! ;)

    Liebe Grüße :)
    Lena von andthewholechiriliri

    AntwortenLöschen
  8. schöne Fotos :) bist echt hübsch ;)

    AntwortenLöschen
  9. was du schreibst kommt mir sehr bekannt vor :( vorallem im Herbst/Winter überkommt mich diese Phase..

    Genauso wie Anonym überlege ich schon seit gut einer Woche mir den Parka zu bestellen, weiß allerdings nicht ob in S oder M... ich bin 1,65m groß und fände es toll wenn er nicht so lang wäre, allerdings sollten die Ärmel nicht so kurz sein :D Wie fällt er denn aus?
    LG Alina
    http://alinaspochettesurprise.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. Ich geh dann meisten kurz an die frische luft und versuch mal kurz zu entspannen vom alltag. Danach bekomme ich wenigstens ein bischen motivation zurück :)

    AntwortenLöschen
  11. du siehst auf dem ersten bild so wunderschön aus!

    AntwortenLöschen
  12. Wie gut ich diese Tage kenne... habe grad auch ein kleines Tief und weiß gar nicht genau wieso und warum, aber das Aufstehen fällt extrem schwer und ich würd gern mal einen ganzen Tag im Bett bleiben...

    www.kamerakind.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  13. Ich kenne das! Bei mir ist es meist in der freien Zeit so, die Semesterferien schlauchen ganz schön an einem, aber das war bei mir auch schon immer so. Ich versuche einfach eine Runde an die frische Luft zu gehen mit Musik in den Ohren - am besten ganz früh morgens aufs Feld um beim Sonnenaufgang einfach dankbar für alles zu sein :)
    ____

    Meine Blogvorstellung

    AntwortenLöschen
  14. Dein Parker ist sooooo toll!! :)
    allgemein Dein Blog ist wirklich super toll.
    <3

    http://fashionluvbynicole.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  15. wow das erste Photo ist wirklich schön. Die Haare spielen sehr schön mit. Und dann noch in Schwarz Weiß Effekt. Wirklich toll <3

    AntwortenLöschen
  16. der parka steht dir ganz wunderbar. freue mich sehr auf euer projekt!!

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschönes Outfit. Ich liebe deine Kette. Die ist richtig toll.

    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  18. coole fotos!


    http://alisiclaire.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  19. Ich liebe deinen Parka der ist so schön! :) Lieblingsblog ♥

    colours-in-the-air.blogspot.com

    AntwortenLöschen