HOME BLOGGER ADVERTISING / PR FAVOURITE BLOGS IMPRESSUM

my secret / OUTFIT

5 oder 6 Jahre ist es her, dass ich mit dem Bloggen angefangen habe. Mit zarten 15 Jahren habe ich mich der Bloggerwelt gestellt und wollte unbedingt zu einem Teil von ihr werden. Anstoß gab mir hierzu hauptsächlich Jasmin von Tea&Twigs, damals, als sie ihren Blog noch alleine und auf Livejournal führte (erinnert sich jemand daran?). Während ich mich vor meiner Zeit als Modebloggerin noch mit Themen wie Grafikdesign und HTML-Codes beschäftigte, meine Layouts zum fürchten waren (damals war ich stolz wie bolle!) und ich sogenannte Affiliate Partner hatte die rein gar nichts mit Zanox und Co. zu tun hatten, begann mit Blogspot die Zeit in der ich mich auf die Suche nach mir selbst machte. Mein Stil war damals so gut wie gar nicht vorhanden und frage mich rückblickend wie ich manche Sachen ins Internet stellen konnte wo ich jetzt bei jedem Beitrag 3x überlege ob ich auf "Veröffentlichen" klicken soll. Ich frage mich, was für ein Mensch ich geworden wäre, hätte ich mich nicht so entwickelt und diese Dinge, sozusagen ein Leben im Internet, nicht zu meinen Hobbys gemacht hätte. Das Internet ist für mich einer der wichtigsten Rückzugsorte und ich bin froh, dass es so ist. Dieser Blog hat mir Halt gegeben (und tut es nach wie vor) und ist schon lange ein riesiger Teil meines Lebens (genauso wie meine Leser!). Das klingt für diejenigen, die nicht nachvollziehen können, warum man sein Essen oder seine Outfits fotografiert oder warum man so viel von sich preisgeben muss, natürlich ziemlich weit hergeholt, aber zur Festigung meines Selbstbewusstseins hat dieser Blog den größten Beitrag geleistet. Und das ist der Grund warum mir anonyme Hasskommentare nichts mehr können. Es war zwar schwer bis zu diesem Punkt zu kommen, aber dieser Weg konnte nur gut für mich enden. Ich freue mich sogar eher, wenn man sich die Mühe macht sich etwas Bösartiges für mich auszudenken, sich die Zeit nimmt es nieder zu tippen. Also danke! Dieser Blog hat mir nämlich schon zu viel gegeben als dass ich wegen Hasskommentaren aufhören würde.








Jeans : Ralph Lauren / Blazer : H&M / Top : H&M / Boots : ZARA / Necklace : Primark / Bracelet: Vintage / Nailpolish : essie - watermelon






Kommentare:

  1. Sehr schönes Outfit :)
    Die Schuhe und die Kette hätte ich auch gerne.

    AntwortenLöschen
  2. die boots sind klasse, und deinen text unterschreibe ich :)

    AntwortenLöschen
  3. sehr schönes outfit :) xoxo

    http://alinaspochettesurprise.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Wo du schonmal von früher anfängst, magst du dann mal ein paar alte Outfits Posten? :) wäre sehr interessant!

    AntwortenLöschen
  5. ich liebe deinen blog, genauso wie eatandrun, mach so weiter :)

    AntwortenLöschen
  6. Die Schuhe sind wirklich toll!
    Und Livejournal kenn ich auch noch! ;)

    AntwortenLöschen
  7. Das hast du schön geschrieben und ich verstehe dich gut! Ich blogge zwar nicht ganz so lang, aber es ist mein allerliebstes Hobby geworden und wenn ich mal nicht zum bloggen komme, vermisse ich es SO sehr!

    Das Outfit find ich übrigens toll und der Nagellack passt super dazu :)

    Eine Frage hab ich noch: Machst du die Fotos mit Selbstauslöser oder fotografiert dich jemand? Ich würd so gern mal wieder Outfitposts bloggen, aber irgendwie bin ich zu doof dafür ;)

    AntwortenLöschen
  8. Wahnsinn! Schon 5-6 Jahre bloggst du? Ich hoffe es werden noch mindestens genauso viele Jahre mit dir geben! :)

    "Dieser Blog hat mir nämlich schon zu viel gegeben als dass ich wegen Hasskommentaren aufhören würde." - Tolle Worte! Neider gibt es leider immer wieder und daher kommen auch diese blöden Hasskommentare!

    Du bist toll! Bleib so wie du bist! <3

    AntwortenLöschen
  9. ich hab mich auch vor 5 jahren in die blogosphäre gewagt und bin erstaunt, wie schnell die zeit vergangen ist. mein anstoß war damals katja von bees&ballons!

    AntwortenLöschen
  10. Tolles Outfit ;) Besonders die Hose gefällt mir ♥
    Die Marke "Ralph Lauren" sagt mir garnichts..., werde mich aufjedenfall mal umschauen :D

    Liebe Grüße
    Mareike
    lamaryel.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  11. Ein wirklich schönes Liebesgeständnis an deinen Blog. Sehr schön geschrieben und dein Outfit auch total schön kombiniert. LG Kristina

    http://fashion-beauty-by-kristina.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  12. Toller Text! Und obwohl mein Blog (noch) nicht so bekannt ist oder dort angelangt ist wo du mit deinem stehst weiß ich genau was du meinst.
    Mein Blog tut viel für mein selbstbewusstein, ist mein Hobby und wirklich eine Art Rückzugsort.
    Das ist mir viel wert :)

    www.kamerakind.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  13. Unglaublich, dass du schon so lange bloggst! :)
    Wunderschönes Outfit! Ich liebe diese Schuhe, die sehen super bequem aus!

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    ♥ Mein Blog ♥

    AntwortenLöschen
  14. du sprichst genau das aus, was ich mir auch wegen dem Bloggen denken. viele können nicht verstehen, wieso ich mich auf meinem Blog quasi zur Schau stelle. wieso Einkäufe zeige, mein Essen, mich und mein Leben. immer kommt die Frage: und warum machst du das?
    weil ich Spaß daran habe, ganz einfach.
    und die Hass-Kommentare, zeigen nur, dass selbst Hater sich für uns Zeit nehmen. ^^

    und ach ja, tolles Outfit. ich liebe vor allem den Blazer. :)

    lg Lauri von Erdbeerbab.

    AntwortenLöschen
  15. Sehr schöner Text... ich versteh eh Leute nicht, die nur am meckern sind - ein Blog ist ja dazu da um zu experimentieren und aus Fehlern lernt man bekanntlich ja!

    Wünsch dir ein erholsames Wochenende,
    Vicky

    AntwortenLöschen
  16. du bist toll...ich glaube du gibts anderen mädchen, die auch mit gemeinen menschen zu tun haben, kraft..ich finde du bist wahnsinnig ehrlich in deinem blog..:)
    (deine haare sind der wahnsinn!)

    AntwortenLöschen
  17. Der Text ist wirklich wahnsinnig ehrlich und du hast so unendlich recht!

    AntwortenLöschen
  18. Ich musste gerade ein bisschen schmunzeln, weil ich ebenfalls durch die liebe Jasmin ans Bloggen gekommen bin. :)

    AntwortenLöschen
  19. Der Text ist wirklich toll und mutig geschrieben! Als ich noch gebloggt habe, war das meist auch das einzige, was mich sozusagen "am Leben gehalten hat". Ich kann dich gut verstehen! :)
    l.g. Lena

    AntwortenLöschen